Fehlzeitenmanagement ist Chefsache

Hohe Fehlzeiten sind kein Zufall. Wir unterstützen Unternehmen, Strukturen für einen guten Umgang mit erkrankten und gesundheitsauffälligen Mitarbeitern zu schaffen, denn häufiges Fehlen kann auch im Zusammenhang mit schlechtem Klima am Arbeitsplatz stehen.

Webinar am Dienstag, den 27.02.2018 um 10 Uhr

Fehlzeitenmanagement ist Chefsache – (Wie) kann man den Krankenstand dauerhaft senken?

Mitarbeiter sind der wichtigste Erfolgsfaktor für Unternehmen. Doch der aktuelle Fehlzeitenreport zeigt: 19,4 Arbeitstage, fast einen Monat, hat jeder Beschäftigte in Deutschland im Durchschnitt im vergangenen Jahr mit einer Krankschreibung gefehlt. Insbesondere die Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen haben in den letzten 10 Jahren um 79,3 Prozent zugenommen. Hohe Fehlzeiten sind kein Zufall: Ein systematisches Fehlzeitenmanagement kann helfen, diesen Trend zu stoppen, den Krankenstand dauerhaft zu reduzieren und Produktivitätsverlust durch Präsentismus einzudämmen.

Dauer: ca. 45 Min.
Referentin: Dr. Leila Steinhilper
Beraterin für Führungskräfte und Mitarbeiter sowie Organisationsentwicklung

Zur Anmeldung hier klicken.

Sollten Sie Fragen zur Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte an webinare@fuerstenberg-institut.de.
Bitte beachten Sie auch die benötigten Systemanforderungen.

Das Webinar richtet sich an Personalentscheider, die ihre Mitarbeiter dabei unterstützen wollen, ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten und dadurch krankheitsbedingte Abwesenheit und Präsentismus zu reduzieren.

Webinar-Themen:

  • Zahlen-Daten-Fakten zur Entwicklung von Fehlzeiten
  • Einfluss von Unternehmenskultur und Führung auf das krankheitsbedingte Fehlen von Mitarbeitern
  • Was beinhaltet systematisches „Fehlzeitenmanagement“?
  • Welche konkreten Maßnahmen und Führungsinstrumente gibt es zur Gesunderhaltung und Motivation
    der Mitarbeiter?

Fehlzeitenmanagement im Fürstenberg Institut

Konkrete Hilfe im Rahmen Ihres Fehlzeitenprojekts – kontaktieren Sie uns!

 

Das sagen unsere Kunden:

Unsere Mitarbeiter sind seit der Betreuung durch das Fürstenberg Institut wesentlich zufriedener und erledigen Ihre Arbeit mit einer gesteigerten Motivation. Wir konnten sogar feststellen, dass sich die Fehlzeiten reduziert haben. Bezirksamt Neukölln, 1.800 Mitarbeiter

Die Führungskräfteschulung und -begleitung hat unserer Personalabteilung neue Impulse zum Aufbau eines Fehlzeitenmanagement mitgegeben. Wir sind mit den Ergebnissen mehr als zufrieden und würden das Fürstenberg Institut jeder Zeit wieder beauftragen. Die überaus engagierte Trainerin hat großartige Arbeit geleistet. PIN AG, 1.300 Mitarbeiter


Fürstenberg Institut
Konkrete Hilfe im Rahmen Ihres Fehlzeitenprojekts – kontaktieren Sie uns:
T +49 (0) 40 / 38 08 20-333
E info@fuerstenberg-institut.de
Kontaktformular