Katrin Wüst

Familienservice / Externe Mitarbeiterberatung




 

Qualifikation
Ausbildung, Fort- und Weiterbildung

Studium der Sozialpädagogik (Diplom-Sozialpädagogin)
Systemische Beraterin (DGSF)
Systemische Therapeutin (DGSF) i.A.

Berufliche Stationen

Medienpädagogische Projekt- und Konzeptentwicklung für Schulen
Aufbau und Leitung einer Stiftung zum Übergang Schule/Beruf
Pädagogische Betreuung verhaltensauffälliger Schülerinnen und Schüler und Familienberatung

Aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte

Konfliktlösung und Entscheidungshilfen in Familien
Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen
Erziehungs- und Familienberatung
Beratung in Schulfragen
Übergang zur Elternschaft
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Wiedereinstieg in den Beruf
(Lebens-) Entscheidungen
Partnerschaft / Beziehung / Trennung / Scheidung
Patchwork


Von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen profitieren alle Beteiligten. Zufriedene und motivierte Beschäftigte, die ihrem Unternehmen treu bleiben, zahlen sich auch für die Unternehmen aus. Aktiv daran mitzuwirken, dass Familienfreundlichkeit eine Selbstverständlichkeit wird und Familien darin zu unterstützen, die Balance zwischen Arbeits- und Familienleben bestmöglich zu organisieren, ist mir in meiner täglichen Arbeit ein wichtiges  Anliegen.“