Gerald Hüther im ZDF

Gerald Hüther – seit vielen Jahren Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Fürstenberg Instituts – war am 02.09. zu Gast in der neuen Talkshow von Richard David Precht im ZDF. Die Schule, wie wir sie kennen, ist am Ende – sagt der renommierte Hirnforscher und Schulkritiker Hüther. Die falschen Leute bringen unseren Kindern die falschen Dinge nach den falschen Methoden bei. Dabei wisse die Hirnforschung heute viel besser, was Lernen ausmacht und Bildung gelingen lässt. Denn Bildung, so Hüther, ist etwas anderes als das Auswendiglernen von Mathe, Englisch und Deutsch.

zur Sendung