III. HAWARD Fürstenberg Symposium

Infotainment zu gesunder Führung auf hohem Niveau.

HAWARD Fürstenberg SymposiumWie führt man 100 Solisten auf den Punkt zu einem funktionierenden Team? Was bewirkt positive Psychologie in der Arbeitswelt? Und was sagt die 0,5 x 2 x 3-Formel über die Arbeitsverhältnisse der Zukunft aus?

Auf diese und weitere Fragen geben renommierte Experten am 12. und 13. November 2013 auf dem historischen Petersberg bei Bonn eine Antwort. Unter dem Motto „Deutschland 2030 – Gute Führung im Zeichen des demografischen Wandels“ wagen TV-Moderator und Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen, Grammy-Preisträger und Orchesterdirigent Christian Gansch, der Zukunftsforscher Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, TV-Schauspieler und Kommunikationsexperte Lutz Herkenrath sowie der Publizist Erik Händeler einen Blick in die Zukunft guter und gesunder Unternehmensführung.

Das Symposium wird begleitet von HAWARD® & Partner. Das deutschlandweit agierende Netzwerk für Betriebliches Gesundheitsmanagement präsentiert auf dem Petersberg einen BGM-Markt der Möglichkeiten. Angelehnt an die Symposiums-Vorträge bieten die HAWARD® Partner in den verschiedenen Bereichen eine lösungsorientierte Informationsberatung – vom Konzept bis zur Zertifizierung. Die Kongressteilnehmer bekommen somit die Möglichkeit, die interaktiven Schnittstellen einer ganzheitlichen BGM-Beratung für ihre individuellen Lösungsansätze zu nutzen.

Das Programm und weitere Informationen zum III. HAWARD®-Fürstenberg Symposium finden Sie unter www.haward.de.

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung. zur Anmeldung


Download HAWARD Flyer

Download Referenten Factsheet