Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Psychische Belastungen reduzieren

Betriebliche Suchtprävention, Gefährdungsbeurteilung und Krisenmanagement

Psychisches Wohlbefinden und Resilienz wirken sich nachweislich auf die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz aus. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Rahmenbedingungen zu schaffen, die Mitarbeiter und Führungskräfte brauchen, um den Herausforderungen der modernen, komplexen Arbeitswelt gesund zu begegnen.

Gezielte Maßnahmen wie

können dazu beitragen, Fehlzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen zu reduzieren und Stress- und Suchterkrankungen vorzubeugen. 

Neben gesetzlichen Verpflichtungen, etwa zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, ist die Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter auch im Wettbewerb ein wichtiger Erfolgsfaktor.


Vor allem destruktive Führung setzt Arbeitnehmer unter Stress. Aufgaben – und mitarbeiterorientierte Führung, Rollenklarheit, Ziele und feste Verantwortlichkeiten beugen  psychischen Leiden vor. Hier unterstützen wir mit unserem Angebot.

Reinhild Fürstenberg

Depressionen
Entspannung

Lohnt sich eine Investition?

Ja, denn psychische Erkrankung wie Burnout führen nicht nur zu hohen Arbeitsausfällen (im Schnitt 30,4 Kalendertage), meist leisten die betroffenen Arbeitnehmer schon lange vor dem Zusammenbruch bis zu 40 % weniger als ihre gesunden Kollegen.

x
x
x
=

Unsere Angebote:



Untersuchungen belegen: Jeder investierte Euro in eine moderne betriebliche Gesundheitsförderung zahlt sich nach drei Jahren mit mindestens 1,8 Euro aus. Im Mittelstand werden durch Fehlzeitenreduktion und höhere Produktivität oft bis zu 10 Euro daraus.


Suche

Login

Exklusiver Bereich für unsere Kunden

Als exklusiven Service für unsere Kunden stellen wir Ihnen eine spezielle Auswahl weiterführender Informationen und Material zum Download bereit. Loggen Sie sich bitte mit Ihren Benutzernamen und Passwort ein.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt.

Sie können die Login-Daten einfach nicht finden? Klicken Sie hier.

Kontakt

ContactLayer Image