Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Depressionen am Arbeitsplatz

13. November 2010
Depressionen

Depressionen am Arbeitsplatz

Psychosoziale Probleme kosten die Volkswirtschaft jährlich 262 Milliarden Euro*. Zunehmende mentale Belastungen und psychische Erkrankungen lässt Arbeitnehmer länger im Betrieb fehlen. Außerdem entstehen immense Kosten durch Präsentismus. Unternehmen wie Unilever haben schon vor 10 Jahren erkannt, wie wichtig es ist, Mitarbeitern schneller und effizienter zu helfen – zum Beispiel mit der Externen Mitarbeiterberatung (EAP) durch das Fürstenberg Institut.

Das Prinzip ist einfach und kommt aus den USA: Unternehmen zahlen einen Pauschalbetrag pro Monat, damit jeder Mitarbeiter für berufliche wie private Probleme die Externe Mitarbeiterberatung in Anspruch nehmen kann, präventiv, effizient und professionell. Nicht nur telefonisch, sondern Face-to-face in den bisher 7 Niederlassungen in Deutschland.

*(vgl. Fürstenberg-Performance-Studie, forsa 2010 und Gutachten des Hamburger Weltwirtschaftsinstututs, HWWI)


Hier geht es zum TV-Beitrag mit Experten aus dem Fürstenberg Institut.

Suche

Login

Exklusiver Bereich für unsere Kunden

Als exklusiven Service für unsere Kunden stellen wir Ihnen eine spezielle Auswahl weiterführender Informationen und Material zum Download bereit. Loggen Sie sich bitte mit Ihren Benutzernamen und aktuellem Passwort ein.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt.

Sie können die Login-Daten einfach nicht finden? Klicken Sie hier.

Kontakt

ContactLayer Image