Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Fürstenberg Performance Index 2010

9. April 2010
cxy

Fürstenberg Performance Index 2010

In Zusammenarbeit mit forsa

Die vorliegende Studie wurde vom Fürstenberg Institut in Zusammenarbeit mit forsa durchgeführt. Sie zeigt, welche Sorgen und Probleme deutsche Arbeitnehmer belasten und wie sich diese auf ihre Leistungen am Arbeitsplatz auswirken. Gefragt wurde nach körperlichen Beschwerden, psychischen Belastungen, sowie privaten, familiären und arbeitsplatzbezogenen Problemen.

Der abgeleitete volkswirtschaftliche Schaden von 262 Mrd. Euro unterstreicht die Bedeutung der seelischen und körperlichen Mitarbeitergesundheit. Insbesondere in den angloamerikanischen und skandinavischen Ländern ist das Wissen um den positiven Zusammenhang zwischen Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz weit verbreitet. Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind demnach kein verzichtbarer Luxus für ein Unternehmen, sondern messbarer Gewinn. Auch in Deutschland setzt sich diese Erkenntnis immer mehr durch. Im Zeitalter der Wissens- und Informationsgesellschaft wird insbesondere die psychische Belastbarkeit der Mitarbeiter bei der Diskussion um Wettbewerbsvorteile eine immer wichtigere Rolle spielen.

Pressemitteilung 

Hintergrundpapier zur Pressemitteilung 

Kurzfassung Fürstenberg-Performance-Studie 2010

Suche

Login

Exklusiver Bereich für unsere Kunden

Als exklusiven Service für unsere Kunden stellen wir Ihnen eine spezielle Auswahl weiterführender Informationen und Material zum Download bereit. Loggen Sie sich bitte mit Ihren Benutzernamen und aktuellem Passwort ein.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt.

Sie können die Login-Daten einfach nicht finden? Klicken Sie hier.

Kontakt

ContactLayer Image