Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
24.06.2019, Berlin

Wendekinder als Führungskräfte stärken

Workshop

Termin

Montag, 24. Juni 2019, 13:30 bis 18:30 Uhr

Ort

Fürstenberg Institut, Dorotheenstraße 37 , 10117 Berlin

Neue Impulse für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands

Die Herausforderungen der Zukunft könnten größer nicht sein: Deutschland muss die digitale Transformation von Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft meistern und steht in den kommenden Jahren vor einer nie dagewesenen Nachfolgewelle, insbesondere im Mittelstand. Gleichzeitig gehört für viele Ostdeutsche das Gefühl, irgendwie fremdregiert und nicht angemessen repräsentiert zu sein, weiterhin zur Normalität. Je höher die Positionen von Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Medien, Kultur und Wirtschaft, desto weniger Ostdeutsche gibt es. 

In ihrer Lebensmitte sind nun die „Kinder der Revolution“, die Wendekinder, als Nachfolger*innen besonders gefragt. Sie haben ihre Kindheit in der DDR und ihre Jugend im Transformationsraum Ostdeutschland erlebt. Damit verfügen sie über eine einzigartige „Transformationskompetenz“. Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten, ihre pluralistischen und liberalen Stimmen werden in Deutschland dringend benötigt. 

Mit den Teilnehmenden sollen verschiedene Perspektiven auf die aktuelle politische und wirtschaftliche Entwicklung diskutiert und Antworten auf die drängenden gesellschaftlichen Fragen in Ost- und Gesamtdeutschland gefunden werden. Ziel ist es, innovative Impulse zu generieren und die zukünftigen Entscheider*innen in ihren Anliegen zu stärken.
 

Ablauf des Tages: 

13:30 – 14:00 Uhr Pressekonferenz 
14:00 – 14:30 Uhr Begrüßung 

14:30 – 15.00 Uhr Grußwort und Biographie-Talk I Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern (angefragt) 

15:00 – 15.30 Uhr Impuls I Adriana Lettrari und Dr. Katrin Cholotta, Netzwerk 3te Generation Ost im Gespräch mit Dr. Lars Vogel, Universität Leipzig 

15:30 – 17:00 Uhr Diskussion in Fokusgruppen I Moderation DeZIM und Fürstenberg Institut 

17:00 – 18.00 Uhr Präsentation der Ergebnisse I Moderation DeZIM und Fürstenberg Institut 

18:00 – 18.30 Uhr Ausklang und Abschluss I Moderation DeZIM und Fürstenberg Institut
 

Förderpartner: Bundeszentrale für politische Bildung, wendekind.org


Suche

Login

Exklusiver Bereich für unsere Kunden

Als exklusiven Service für unsere Kunden stellen wir Ihnen eine spezielle Auswahl weiterführender Informationen und Material zum Download bereit. Loggen Sie sich bitte mit Ihren Benutzernamen und aktuellem Passwort ein.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt.

Sie können die Login-Daten einfach nicht finden? Klicken Sie hier.

Kontakt

ContactLayer Image