Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GBU Psyche)
Die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist nach §5 des Arbeitsschutzgesetzes für alle Unternehmen verpflichtend. Die Umsetzung der Gesetzesvorschrift stellt in der betrieblichen Praxis oft eine Herausforderung dar, ist jedoch heute wichtiger denn je. Als Expert*innen für Mental Health unterstützen wir Sie in einem schlanken, rechtlich sicheren Prozess bei der Umsetzung.

Belastungen minimieren - Ressourcen stärken

Junge Frau mit Tablet

Die erfolgreiche Umsetzung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist heute wichtiger denn je, denn durch die vermehrte Tätigkeit im Homeoffice, und Veränderungen des New Normal haben für viele Mitarbeitende die Herausforderungen zugenommen.

Häufige Unterbrechungen durch digitale Medien, Zeit- und Leistungsdruck, Ärger über uneffektive Strukturen, InformationsdefiziteVeränderungsprozesse und unklares Führungsverhalten führen zu Stress und beeinträchtigen die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter*innen. Die Folge: Die Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen steigen kontinuierlich an.

Mit jahrelanger Erfahrung im Bereich mentale Gesundheit unterstützen wir Unternehmen und Organisationen bei der erfolgreichen Umsetzung der GBU Psyche – auch für die Bereiche Telearbeit, Homeoffice und hybride Teams

Ihre Vorteile

Hand zeigt auf drei Sterne
Ungenutzte Potenziale wecken
Wir steigern die Motivation und Leistungsfähigkeit in der Belegschaft.
Herz über einer Hand
Fehlzeiten nachhaltig reduzieren
Wir schaffen optimale Rahmenbedingungen für gesundes Arbeiten.
Gerichtshammer
Gesetzliche Vorgaben einhalten
Mit uns halten Sie alle Vorgaben ein und stellen Ihre GBU Psyche rechtssicher auf.
Videocall
Homeoffice und hybrides Arbeiten
GBU Psyche auf New Normal angepasst, auch digitale Durchführung möglich.

Kostenfreie GBU-Checkliste

Mit unserer exklusiven Checkliste zum kostenlosen Download können Sie testen, wie gut Sie beim Thema GBU aufgestellt sind.

GBU Psyche - mit uns erfolgreich umsetzen

Play Video

Was ist bei der Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen zu beachten? Wie können Unternehmen diese möglichst ressourcenschonend durchführen und damit trotzdem nachhaltig ihren Unternehmenserfolg sichern? Wir geben Antworten in unserem Video!

Unser Angebot ganz konkret

Unser Angebot richtet sich ganz nach Ihrem Bedarf: Mit verschiedenen (digitalen) Tools ermitteln wir in Befragungen oder Workshop-Formaten die Belastungen Ihrer Mitarbeitenden. Unsere Expert*innen unterstützen dann bei der Ableitung geeigneter Maßnahmen. Bei Bedarf setzen wir diese in Ihrem Unternehmen um und überprüfen regelmäßig die Wirksamkeit.

Die GBU Psyche setzt den Fokus auf die psychischen Belastungsfaktoren in den Bereichen: 

Arbeitsinhalt / Arbeitsaufgabe
• Arbeitsintensität
• Handlungsspielräume
• Qualifikation
• Vereinbarkeit
• Neue Arbeitsformen
Arbeitsorganisation
• Arbeitsabläufe
• Arbeitsunterbrechungen
• Kommunikation
• Rollenklarheit
Arbeitsumgebung
• Arbeitsmittel
• Arbeitsplatzgestaltung
• Physische Faktoren
Soziale Beziehungen
• Führungsverhalten
• Kultur
• Unterstützung
• Konflikte
• Diskriminierung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns!

Sie erreichen uns unter: