Mitarbeiter- & Führungskräfteberatung / EAP

http://www.fuerstenberg-institut.de/wp-content/uploads/2012/12/simpleshow_[DE]_Fuerstenberg_Instituts_121112_640x360.flv

 

Was ist eine Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung (Employee Assistance Program / EAP)?

Die Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung (Employee Assistance Program – EAP) ist ein durch den Arbeitgeber angebotener externer Beratungsservice für Arbeitnehmer. Ziel ist, die Stabilität, Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Belegschaft durch die Lösung von beruflichen, privaten und gesundheitlichen Fragestellungen zu fördern. Im Zentrum der Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung stehen individuelle Beratungsgespräche mit qualifizierten Fachberatern – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr.

Die Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung kann als einzelne Maßnahme im Unternehmen angeboten werden, oder als Teil eines strategischen Gesundheitsmanagements ein wesentlicher Bestandteil der betrieblichen Gesundheitsförderung sein.

Seinen Ursprung haben Programme zur externen Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung in Nordamerika. In Deutschland wurden sie 1989 durch das Fürstenberg Institut eingeführt und etabliert.

Und so funktioniert die Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung:

Die Nutzung der Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung ist denkbar unkompliziert. Mitarbeiter eines Kundenunternehmens melden sich über eine kostenfreie Telefonnummer bei uns und vereinbaren zeitnah einen Termin. Hierfür nennen sie lediglich das Unternehmen, für das sie tätig sind und ein Stichwort zu ihrem Beratungsanliegen. Letzteres ist für uns von großer Bedeutung, um den jeweils richtigen Ansprechpartner aus unserem Team für die betreffende Fragestellung herauszusuchen.

Vertraulich
Das Unternehmen erhält eine regelmäßige Rückmeldung über die Inanspruchnahme durch die Mitarbeiter und die Verteilung der Themenschwerpunkte im Betrieb. Allein dieses unabhängige, externe Feedback ist für unsere Kunden in der Regel ein großer Informationsgewinn. Selbstverständlich sind aus diesem sogenannten Reporting keine Rückschlüsse auf einzelne Personen, Funktionsträger oder Teams möglich. Die Beratungen sind vertraulich und anonym. Alle Berater unterliegen der juristischen Schweigepflicht.

Unbegrenzt
Die Anzahl der Beratungsgespräche, die ein Mitarbeiter in Anspruch nimmt, ist nicht begrenzt. Bei dringenden Beratungsanliegen sind wir auch nachts und am Wochenenden erreichbar.

Kostenfrei
Die Beratungen sind für den Mitarbeiter kostenfrei. Das Unternehmen zahlt eine monatliche Pauschale für alle Mitarbeiter – unabhängig davon, ob der Einzelne die Beratung tatsächlich in Anspruch nimmt oder nicht. Auf diese Weise sind wir als Anbieter der Pflicht enthoben, Einzelnachweise über die Inanspruchnahme gegenüber dem Unternehmen zu erbringen – eine Vorgehensweise, die mit der absoluten Vertraulichkeit und Anonymität der Dienstleistung nicht vereinbar ist.